Zahlen, Daten, Fakten

Zweckverband

  • Gründung am 25. Oktober 1954
  • zurzeit 183 Mitgliedsgemeinden und -verbände
  • Versorgung von etwa 320 Städten und Gemeinden mit rund vier Millionen Einwohner im Versorgungsgebiet
  • Entnahmerecht für 670.000 m³ Rohwasser pro Tag

Kaufmännische Kennzahlen

  • Zahl der Stellen: 286,5 (2017)
  • Wert des Anlagevermögens: 794,3 Mio. EUR (2017)
  • Jahresumsatz: 75,5 Mio. EUR (2017)

Jahreszahlen201720162015
Anzahl der Mitglieder183181181
Beteiligungsquoten der Mitglieder - l/s7.4567.4567.456
vertragliche Lieferverpflichtungen - l/s333
Jahresabgabe - Mio. m³133,3130,7130,6
Mittlere Auslastung der Beteiligungsquoten - %56,855,453,5
Max. Tagesabgabe Sipplinger Berg - m³529.163471.430506.340
Jahresspitzenfaktor der Tagesabgabe1,451,311,41
Stellenzahl286,5285,5285,5
Bilanzsumme - Mio. EUR212,0203,6199,7
Investitionen - Mio. EUR18,216,716,7
Buchwert - Mio. EUR195,0191,7189,9
Herstellungskosten einschl. Anzahlungen - Mio. EUR841,0823,0807,4
mittlerer Abschreibungssatz - %1,871,911,85
Kapitalumlage der Mitglieder - Mio. EUR111,8111,6111,6
Eigenkapital aus Landesbeihilfen - Mio. EUR56,856,856,8
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten - Mio. EUR37,134,631,5
Übrige Verbindlichkeiten - Mio. EUR14,112,414,1
Gesamtumsatz - Mio. EUR75,573,874,0
davon Umlage - Mio. EUR73,171,071,3
mittlerer Umlageerlös - Cent/m³54,954,354,6

Technische Kennzahlen

  • durchschnittliche Tageskapazität: 7.755 l/s
  • Jahresabgabe: etwa 130 Mio. Kubikmeter Trinkwasser
  • durchschnittliche Tagesabgabe: 356.000 Kubikmeter 
  • Höchste Tagesabgabe: 531.000 Kubikmeter (8.8.2003)
  • über 1.700 km meist großkalibrige Hochdruckleitungen
  • Rohrleitungsdrücke bis zu 30 bar
  • Leitungsdurchmesser bis zu 1,60 m
  • Albstollen: Rohrnennweite 2,25 m, Länge 24 km
  • 29 Wasserbehälter mit zusammen 486.000 m³ Inhalt
  • ca. 450 Übergabestellen an die Mitglieder
  • über 3.000 Schachtbauwerke für Abzweige, Streckenarmaturen, Rohrbruchsicherungen, Entleerungs- sowie Be- und Entlüftungsarmaturen
  • über 100 Rohrbruch-, Überlauf- und Auslaufsicherungen, meist mit Fallgewichtsantrieben
  • Elektrische Leistung der Pumpwerke: ca. 96.000 kW
  • 14 Energierückgewinnungsanlagen, die größte davon mit 1000 kW

Jahreszahlen201720162015
Rohrleitungssystem - km1.6921.6901.690
Behälterinhalt - m³486.000484.500474.500
Installierte Motorleistung MW99,499,499,4
Elektrischer Energieaufwand (vorw. Pumpstrom) - Mio kWh164,1159,9160,3
Installierte Generatorleistung - kW4.9804.9804.980
Energierückgewinnung - Mio. kWh15,816,316,2
Mitgliedsturbinen - Mio. kWh7,16,77,3